Rockstah

Rockstah

DE

Zugeben, wenn man sein erstes Album „Nerdrevolution“ nennt und sich darauf mit Songs
wie „Zocken > Ficken“ für gepflegtes Gedaddel und gegen Geschlechtsverkehr ausspricht,
dann kann man sich hinterher nicht beschweren, wenn die Leute einen als Sonderling abstempeln. Tatsächlich war Rockstah nie der wildtrinkende, Gitarren-zerschlagende, Kokslines-wegziehende Weiberheld. Er ist faul, mag Videospiele mehr als Frauen, hat ein Lichtschwert, ernährt sich nur von Scheiße und zu allem Unnütz fallen ihm noch die Haare aus. Aber Rockstah hat sich
genau das zu Eigen gemacht. Da können sich die Leute ihr Maul zerreißen so sehr sie wollen.

2008 debütierte Rockstah mit seinem „Glamrockrapper“-Mixtape, das als kostenloser Download rund 10.000 mal den Weg auf die Festplatten der Musikbegeisterten fand. 2010 folgte der nicht minder erfolgreiche zweite Teil. Im selben Jahr legte Max Nachtsheim mit seinem Debütalbum „Nerdrevolution“ nach und sorgte für Begeisterungsschübe in der gesamten HipHop-Gemeinde – sowohl auf Fan- als auch auf Rapperseite sprach man dem 29-jährigen großes Lob für ein solch eigenständiges Release aus. Rockstah wird von Falk zum spannendsten Newcomer des Jahres 2010 auserkoren, steht als Voract für Olli Banjo, Prinz Pi, die Orsons oder Casper auf der Bühne, spielt 2011 erstmals beim Splash! und fährt danach auf gemeinsame Headliner-Tour mit Cro und Ahzumjot. Das Lob und die Erfolge in den Monaten nach Release sind vollkommen berechtigt. Tatsächlich schafft Rockstah es auf „Nerdrevolution“ all seine Facetten in ein schlüssiges Gesamtkonzept zu bringen. „Auf ‚Nerdrevolution’ war schon sehr viel von mir selbst zu hören. Aber die Platte war eben auch sehr auf das Klischee als Nerdrapper beschränkt“, blickt Rockstah zurück. Folglich greift das neue Album alles von „Nerdrevolution“ in reduzierter und weniger-aufdringlicher Form auf.

Rockstah ist der Ganzjahresgrinch, der mit dem Mittelfinger die Texte tippt, der „König Außenseiter“, der Pausenclown der New School, das selbstkreierte Riesenbaby, der, der wegen der Segelohren schon immer fly war. Der, der sich den „Superheldenanzug“ überstreift, auch wenn die Naht reißt. All diese Facetten vermengt Rockstah auf „Pubertät“ zu einem sympathischen und selbstironischen Soundtrack seines Lebens. Das Album ist ein liedgewordener Wes Anderson-Film, die musikalische Interpretation von „Napoleon Dynamite“.

Dank Raphael Rasmus, Sam Exzellent und den Co-Produktionen von Tim Schwerdter fällt sofort die musikalische Eigenständigkeit auf. Rockstah hat einen neuen Sound den man auch wiedererkennt – irgendwo zwischen Sleigh Bells, Childish Gambino, den Beastie Boys und The Cool Kids. Letztendlich ist der neue Sound eine konsequente Fortführung von dem Klanggerüst, das sich mit „A-Taste“ und
„Klick deine Mutter“ im letzten Jahr schon angedeutet hatte. Konkret heißt das: weniger Elektronik, mehr echte Musik und vor allem: Lautstärke. Ein bisschen Noise Rock, ein bisschen ehrlicher Pop, und an den richtigen Stellen Auf-die-Fresse. „Der Wiederkennungswert, den ich bis dato nur thematisch hatte, ist jetzt auch musikalisch spürbar“, findet Rockstah.

„Es sind nicht mehr einfach nur Beats, die nach Videospielen klingen, sondern ein Sound, der die alten und neuen Themen viel besser verbindet. Einfach der nächste logische Schritt. ‚Pubertät’ ist in meinen Augen eine schlüssige Platte, die viel lockerer als die letzte geworden ist. Mit Ecken und Kanten und an den richtigen Stellen ehrlich catchige Popmusik.“

Mehr lesen..

Termine

Keine aktuellen Termine.

Kontakt

Booking

PR & Marketing

Moon Taxi
On Tour

Moon Taxi On Tour

Jaws of Love
On Tour

Jaws of Love On Tour

Ecke Prenz
On Tour

Ecke Prenz On Tour

Reverend And The Makers
On Tour

Reverend And The Makers On Tour

Sigrid
On Tour

Sigrid On Tour

Pegasus
On Tour

Pegasus On Tour

WILDES

WILDES

Mikey Mike
On Tour

Mikey Mike On Tour

Vulfpeck

Vulfpeck

Kllo
On Tour

Kllo On Tour

Banfi

Banfi

Kim Churchill
On Tour

Kim Churchill On Tour

Petit Biscuit
On Tour

Petit Biscuit On Tour

ARY
On Tour

ARY On Tour

Rikas
On Tour

Rikas On Tour

Goldroger
On Tour

Goldroger On Tour

CHINAH

CHINAH

Luisa Babarro
On Tour

Luisa Babarro On Tour

Matt Maltese
On Tour

Matt Maltese On Tour

Adam Naas

Adam Naas

SOFI TUKKER

SOFI TUKKER

Thomas Azier

Thomas Azier

Alvvays

Alvvays

Moses Sumney
On Tour

Moses Sumney On Tour

Yukno
On Tour

Yukno On Tour

Olexesh

Olexesh

Nimo
On Tour

Nimo On Tour

Lygo

Lygo

Mädness und Döll
On Tour

Mädness und Döll On Tour

Jesse Mac Cormack

Jesse Mac Cormack

Ufo361

Ufo361

Newmoon

Newmoon

Terrorgruppe
On Tour

Terrorgruppe On Tour

Olivier St.Louis

Olivier St.Louis

James Chatburn

James Chatburn

Garden City Movement

Garden City Movement

Wincent Weiss
On Tour

Wincent Weiss On Tour

Estikay

Estikay

ClickClickDecker

ClickClickDecker

Umse

Umse

Leoniden
On Tour

Leoniden On Tour

Hanna Leess
On Tour

Hanna Leess On Tour

Siegfried & Joy (Zaubershow)
On Tour

Siegfried & Joy (Zaubershow) On Tour

TWIN RED
On Tour

TWIN RED On Tour

Keaton Henson

Keaton Henson

Fil Bo Riva
On Tour

Fil Bo Riva On Tour

Panama

Panama

EMMA6

EMMA6

Black Atlass

Black Atlass

The Rumour Said Fire

The Rumour Said Fire

Yuna

Yuna

Pissed Jeans

Pissed Jeans

Captain Planet

Captain Planet

MEUTE
On Tour

MEUTE On Tour

Glints

Glints

The Internet

The Internet

Júníus Meyvant

Júníus Meyvant

JATA
On Tour

JATA On Tour

Lola Marsh
On Tour

Lola Marsh On Tour

WOMAN
On Tour

WOMAN On Tour

Radio Nukular
On Tour

Radio Nukular On Tour

Skinny Living
On Tour

Skinny Living On Tour

Spidergawd

Spidergawd

Montreal
On Tour

Montreal On Tour

AaRON

AaRON

The Paper Kites

The Paper Kites

Schwarz

Schwarz

Steven A. Clark

Steven A. Clark

Faber
On Tour

Faber On Tour

Adiam

Adiam

Kensington
On Tour

Kensington On Tour

Prinz Pi
On Tour

Prinz Pi On Tour

Kraftklub
On Tour

Kraftklub On Tour

Rockstah

Rockstah

K.I.Z

K.I.Z

The T.C.H.I.K.

The T.C.H.I.K.

Casper
On Tour

Casper On Tour

DJ Craft

DJ Craft

Turntable Hools

Turntable Hools

Lance Butters

Lance Butters

Oliver Polak
On Tour

Oliver Polak On Tour

AYS

AYS

Klangkarussell

Klangkarussell

Credibil

Credibil

Adam Angst

Adam Angst

FINN

FINN

ITCHY
On Tour

ITCHY On Tour

Prinz Porno

Prinz Porno

Radical Face

Radical Face

Baby In Vain

Baby In Vain

Juli

Juli

Audio88 & Yassin
On Tour

Audio88 & Yassin On Tour

Safia

Safia

Woodkid

Woodkid

We Were Promised Jetpacks

We Were Promised Jetpacks

Von Wegen Lisbeth
On Tour

Von Wegen Lisbeth On Tour

The Twilight Sad

The Twilight Sad

The Great Joy Leslie

The Great Joy Leslie

The Franklin Electric

The Franklin Electric

Ron Sexsmith

Ron Sexsmith

Neufundland
On Tour

Neufundland On Tour

Milky Chance
On Tour

Milky Chance On Tour

Matt Corby

Matt Corby

James Vincent McMorrow

James Vincent McMorrow

Go Go Berlin

Go Go Berlin

Findlay
On Tour

Findlay On Tour

Fatherson

Fatherson

David Lemaitre

David Lemaitre

Birth Of Joy

Birth Of Joy

Astairre

Astairre

AnnenMayKantereit

AnnenMayKantereit

Alvaro Soler
On Tour

Alvaro Soler On Tour

Aurora

Aurora